Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeiter/-in (w/m/d) im Sachgebiet Zivil- und Katastrophenschutz
Karlsruhe
Aktualität: 21.02.2024

Anzeigeninhalt:

21.02.2024, Regierungspräsidium Karlsruhe
Karlsruhe
Sachbearbeiter/-in (w/m/d) im Sachgebiet Zivil- und Katastrophenschutz
Mitwirkung an Projekten im Zivil- und Katastrophenschutz und an Übungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe Aufbau und Betrieb von Notfallstationen (NFS), Moderation der Arbeitsgemeinschaften NFS Mitarbeit bei Katastropheneinsatzplanungen für die Umgebung kerntechnischer Anlagen Durchführung Sirenenförderprogramm und Verfahrensabwicklung Notfalltreffpunkte Kostenerstattungsverfahren und Helferrecht im Katastrophenschutz Abrechnung von Fällen der Außergewöhnlichen Einsatzlage (AEL) Aktive Mitarbeit im Verwaltungsstabsbereich 5 »Katastrophenschutz« des Regierungspräsidiums Karlsruhe
Abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts (B.A.) Public Management bzw. Bachelor of Laws (LL.B.) Fachrichtung Allgemeine Finanzverwaltung oder Rentenversicherung oder vergleichbarer Studiengang, abgeschlossenes Studium als Bachelor of Science (B.Sc.) Security & Safety Engineering Aktive Tätigkeit in einer Blaulichtorganisation (z. B. Feuerwehr, THW, DRK) ist wünschenswert Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke Zielgerichtetes, termingerechtes und strukturiertes Arbeiten Organisationsgeschick und Flexibilität Verantwortungsbereitschaft sowie die Fähigkeit zu selbstständigem, eigenverantwortlichem Handeln Initiative und Leistungsbereitschaft Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Bereitschaft, in Ausnahmefällen (im Rahmen des Katastrophenschutzes) auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten Dienst zu leisten

Berufsfeld

Standorte